Ich wär so gerne Ethnologin

Margaux Motin ist Vieles: Mittdreißigerin, Mutter einer kleinen Tochter, selbstständige Illustratorin und vor allem bekennende Schuhfetischistin. Ich wär so gerne Ethnologin spiegelt alltägliche und authentische Situationen der Autorin wider, humoristisch zugespitzt und grafisch irgendwo zwischen Karikatur, Comic und Mode-Illustration angesiedelt. Feste Formate kennt die Serie nicht. Handlungsbögen können sich über mehrere Seiten erstrecken, können aber auch in klassischer Cartoonmanier in einem einzelnen Bild ihre Wirkung entfalten.


Lesen Sie mehr

Ich wär so gerne Ethnologin ist genau die richtige Serie für alle Mittdreißigerinnen mit Humor und der Fähigkeit, über sich selbst zu lachen, denn eines ist klar: Diese Gruppe wird eine ordentliche Portion von Margaux’ Alltagsskizzen in sich selbst entdecken können.

Margaux Motin, Internationale Comics, Syndication

Beispiele