Nemi

Bahn frei, hier kommt Nemi - Gothic-Girl, Kneipenphilosophin und Alice-Cooper-Aficionado!

Nemi ist selbstbewusst und sexy. Nemi ist chaotisch und sarkastisch. Nemi ist unkonventionell und tough. Und doch ist Nemi ein ganz normaler Freak mit Alltagsproblemen wie du und ich.

Lesen Sie mehr

Nemis geistige Mutter, die Norwegerin Lise Myhre, deckt mit ihrem Alter Ego eine große Themenbandbreite ab. So muss sich Nemi ebenso mit dem Kampf der Geschlechter und Vorurteilen in der Gesellschaft  auseinandersetzen wie mit dem Kampf gegen Speckröllchen.

Wer sich ein wenig in der Gothicwelt auskennt, weiß, dass Humor traditionell nicht gerade zum Standardrepertoire der Akteure zählt. Gerade die Fähigkeit zur Selbstironie ist es, die den besonderen Charme der Serie und auch den der Titelheldin ausmacht. In Skandinavien ist der Strip bereits seit Jahren Kult. Erstmals abgedruckt wurde Nemi in Gary Larson's Far Side-Magazine, eine tägliche Veröffentlichung in Norwegens zweitgrößter Tageszeitung folgte.
Auch in Deutschland sind bereits zwei Bücher erschienen – und den euphorischen Reaktionen nach zu urteilen, dürfte es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis Nemi auch Mitteleuropa erobert... 

Nemi, Internationale Comics, Syndication