Zits

Jeremy Schulze durchschreitet die tiefsten Abgründe der menschlichen Natur – die Pubertät. Dabei muss er sich vor allem mit seinen Eltern herumärgern: Mutti, die ihn behandelt, als wäre er noch ein Kind und Paps, der sich immer wieder bemüht, in die geheimnisvolle Welt seines pubertierenden Sohnes einzudringen – ohne Erfolg.

Lesen Sie mehr

Jeremy ist ein ist ein typischer Teenager, ohne dabei stereotyp zu wirken. Mit scharfem Blick für die Komik der Alltagssituationen im Leben eines Heranwachsenden und seiner oft ratlosen Eltern wird dieser Generationskonflikt der besonderen Art in Szene gesetzt.

Teenager, Eltern und alle Erwachsenen, sie sich nur zu gut an ihre eigene Pubertät erinnern, werden sich in dieser Serie wiedererkennen.

Die Serie von Pulitzer- und Reubenpreisträger Jim Borgman und Star-Cartoonist Jerry Scott gewann seit ihrer ersten Veröffentlichung im Jahr 1997 in Rekordzeit eine riesige Fangemeinde. Praktisch aus dem Stand wurde sie in über 1100 Zeitungen weltweit veröffentlicht, inzwischen erreicht die Serie täglich 200 Millionen Leser in über 1500 Zeitungen. Zits gewann verschiedene internationale Comic-Awards, darunter den Max und Moritz-Preis 2002 als bester internationaler Comic-Strip. Neun Bücher sind bisher im Lappan-Verlag erschienen.


Zits, Internationale Comics, Publishing Rights, Syndication