80 Jahre PHANTOM

PHANTOM ist der meistgelesene Superhelden-Comic der Welt. Der Strip wurde in mehr als 500 Zeitungen in 40 Ländern veröffentlicht und in etwa 15 Sprachen übersetzt. In Deutschland veröffentlichte 1949 die Hamburger Morgenpost und 1951 die Frankfurter Nachtausgabe die PHANTOM Comic-Strips. In Österreich wurde der Strip 1977 bis 1990 in der Kronen Zeitung veröffentlicht.

80 Jahre PHANTOM

Vor 400 Jahren wurde ein englisches Handelsschiff von Seeräubern überfallen und der Sohn des Kapitäns überlebte als einziger das schreckliche Blutbad. Der junge Mann schwor feierlich, sein Leben in den Dienst des Guten zu stellen und kämpfte von nun an verbissen für Recht und Gerechtigkeit, gegen Unterdrückung und Grausamkeit. Wegen der eindrucksvollen Maske, die er immer trug, nannte man ihn PHANTOM. Und weil sein Sohn und auch dessen Sohn den Kampf mit der Maske ihres Vaters fortführten, hielt man PHANTOM für unsterblich. "Lee Falk, eigentlich Leon Harrison Gross (* 28. April 1911, † 13. März 1999) war der Schöpfer der Phantom-Story und schrieb am 17. Februar 1936 bis zu seinem Tod täglich Zeitungsstrips für das King Features Syndicate in New York City." (Quelle: Wikipedia)

BUCHEMPFEHLUNG

Für unser PHANTOM Fans und Sammler hier noch zwei Empfehlungen:

Bibliothek der grossen Comics, die Ausgabe vom Hethke Verlag von1982:
amzn.to/1QXEW76

Phantom-Heft 1954 (3. Jahrgang) Nr. 5:
amzn.to/1PELPrj

(c) King Features Syndicate, Inc. / World Rights reserved / Distr. Bulls Press

Phantom, Licensing